Run, rabbit, run

Ludwig Staiger's

Non-Research Interests

<hr>
  1. Basketball
  2. Basketball in Sachsen-Anhalt
  3. English pronunciation
  4. Latin
  5. My favourite cartoonist
  6. Quotation
  7. Yet another Quotation
  8. Nano Science
<hr>

english pronunciation

ghoughphtheightteau - what does this formidable looking word spell? Well, believe it or not someone has whimsically claimed that it spells "potato!".
Here's the way he sees it: "gh" stands for "p", as you will find from the last letters of "hiccough", "ough" for "o", as in "dough"; "phth" stands for "t", as in "phthisis"; "eigh" stands for for "a" as in "neighbour"; "tt" stands for "t", as in "gazette"; and "eau" stands for "o" as in "beau".

from: G.G.Pocheptsov, Language and Humor, Vyšča Škola Publishers, Kiev 1974

<hr>

Für Lateinerinnen

Doctora” als Titel abgelehnt

Hannover (dpa) - Eine promovierte Medizinerin darf sich nicht „Doctora” nennen. Das hat das Verwaltungsgericht Hannover entschieden. Eine 39 Jahre alte Tierärztin hatte sich den Titel erklagen wollen. Das Gericht entschied aber, die lateinisch korrekte weibliche Form von „Doctor” sei „Doctorix”. Das erinnerte die Klägerin aber zu sehr an die Gallier „Asterix und Obelix”. Ein Trost für die streitbare Gelehrte: ihr bleibt der deutsche Titel Doktorin (Az. 6 A 1529/98).

dpa gu

<hr>

Zitat

Dabei hatte ich Gelegenheit, eine, wie ich glaube, bemerkenswerte Tatsache festzustellen. Eine neue wissenschaftliche Wahrheit pflegt sich nicht in der Weise durchzusetzen, daß ihre Gegner überzeugt werden und sich als belehrt erklären, sondern vielmehr dadurch, daß die Gegner allmählich aussterben und daß die heranwachsende Generation von vornherein mit der Wahrheit vertraut gemacht ist.

aus:Max Planck
Wissenschaftliche Selbstbiographie,
5. Aufl., Johann Ambrosius Barth, Leipzig 1970

<hr>
 

Noch ein Zitat

Gewisse Bücher scheinen geschrieben zu sein, nicht damit man daraus lerne, sondern damit man wisse, daß der Verfasser etwas gewußt hat.

von:Johann Wolfgang von Goethe

und noch eins

Man muß in der Stille schreiben, ohne Hast und ohne die Absicht, es drucken zu lassen.
von:Leo N. Tolstoi

<hr>


<hr>


<hr>

Nanowissenschaft

 Nanologen unter sich im Gespräch
 
<hr>

<hr>
 
L. Staiger, July 1, 1996
Last modified: Tue Apr 29 14:53:25 CEST 2008